Kreatives Schreiben – Handwerkliche Grundlagen

Auf geht’s zum dritten Teil der Workshop-Reihe „Kreatives Schreiben in Waldhessen“. Nach einem vergnüglichen, inspirierten, kreativen Tag, an dem wir mit Hilfe von Clustering auf nie geahnte Ideen gekommen sind und mit Hilfe einfacher Übungen atemberaubende Romanhelden erschaffen haben, freue ich mich auf eine neue Runde:

Handwerkliche Grundlagen

Schreiben kann man nicht lernen. Schreiben kann man entweder oder man kann es nicht. Diese Aussage hört man hier und da. Doch wer würde Ähnliches einem Geiger entgegenhalten oder einem Maler? Alles ist eine Frage des Handwerks und der Übung. An diesem Tag lernen Sie einige Techniken des Kreativen Schreibens kennen. Sie erfahren, wie Sie Erzählperspektiven und Zeitformen zum Vorteil Ihrer Geschichte einsetzen und wie Sie sinnliche Wahrnehmungen in ergreifende Beschreibungen umsetzen, die Ihre Leser fesseln.

Termin: Samstag, 21. April 2012, 9:00 – 17:00
Ort: Volkshochschule Bad Hersfeld, Leinenweberstraße 5
Kursgebühr: 34 €
> zur Anmeldung über die VHS

%d Bloggern gefällt das: