1. Buchstabensuppe in Kassel

Am Tag der heiligen Lucia dieses Jahres lud mich die Inhaberin der Suppenplantage Kassel – meine Schwester Manuela Arndt – zur „1. Buchstabensuppe“ ein: ein Leseabend, an dem ich mein aktuelles Buch „Echt clever! Geniale Erfindungen aus Hessen“ vorstellen durfte. Mit dabei war die Buchhandlung Buchland mit einem Bücherregal.

Nach köstlicher Suppe, herzhaftem Brandteiggebäck und Glühwein zur Begrüßung durfte ich vor (noch) überschaubarer Zuhörerzahl lesen. Es hat großen Spaß gemacht und ich freue mich, dass auch eine Reporterin von Kassel-live zu Besuch kam und einen kurzen Bericht über die Lesung verfasste.

Das werden wir wiederholen! Die nächste „Buchstabensuppe“ ist schon in Planung.

1. Buchstabensuppe

Lesung aus „Echt clever! Geniale Erfindungen aus Hessen“ in der Suppenplantage Kassel

Ort: Wehlheider Platz 3, 34121 Kassel
Zeit: Mittwoch, 13.12.2017, ab 18:00 Uhr

Die „Suppenplantage“ am Kochtopfbrunnen kann nicht nur Kulinarik, sie kann auch Literatur! Herzliche Einladung also zur 1. Buchstabensuppe! Am kommenden Mittwoch darf ich auf Einladung meines Schwesterherzens Manu Arndt mein Buch „Echt clever! Geniale Erfindungen aus Hessen“ vorstellen. Gerade in Kassel wurde eine ganze Reihe von Erfindungen gemacht, die mal mehr, mal weniger bekannt sind. Wer die Brüder Grimm waren, weiß jeder. Aber kennen Sie PAUL? Oder Jost Bürgi?
Wenn Sie noch eine Idee brauchen für ein inspirierendes Weihnachtsgeschenk, kommen Sie und lassen Sie sich verlocken!
Mit von der Partie ist die Buchhandlung „Buchland“ mit einem Regal voller Bücher!

Herzlich
Andrea Gunkler

Tanken

danken wir dem lieben gott
oder wer den sprit erfunden hat

(c) Andrea Gunkler, 2017

Liste: Windradrunde, 17.06.2017, Laufzeit: 1:20 min

1 Einwegplastikflasche
6 Werbezettel
35 Apfelweindosen
1 braunes Plastikband
2 grüne Papierstreifen
1 Einkaufszettel
1 rotes Plastikband
2 Stück blaue Kordel
1 gelber Plastikstreifen
1 Tempo-Verpackung
3 Zigarettenschachteln
1 gelbes Plastikband
1 schwarzes Plastikstück
1 Stück verkohlte Zigarettenschachtel
1 Stück Alufolie
2 blaue Plastikstäbchen
2 Zigarettenpapiere
1 Plastikflaschenboden
1 Plastikschnapsglas
1 Zigarettenschachteldeckel
19 Schnapsfläschchen, 1 davon voll
2 Flaschendeckel
10 Kronkorken
Blähton
1 verrosteter Kronkorken
1 Handvoll Schnapsfläschchendeckel
1 Zahnseitenhalter
2 Getränkedosenöffner
1 Glasflasche (Pfefferminzschnaps)

Tanken 
Collage 2017
65 x 65 cm
Dispersion, Acryl, Mischtechnik auf Hartfaserplatte (Abfallprodukt aus Fliesenpräsentation)

Das bin ich!

Autorin! Aus vollem Herzen.

Schreiben ist das, was ich immer schon machen wollte. Jetzt ist es fester Bestandteil meines Lebens.

Meine Themen – fliegen mir zu.
Welch eine Freude, wenn sich wieder eines in die Gedanken verbeißt und erst dann loslässt, wenn der Text fertig ist. Noch viel schöner, wenn auch Sie als Leser oder Leserin ihre Freude daran haben. Deshalb veröffentliche ich. Krimis, Liebesgeschichten, unterhaltsame Sachbücher, Kurzgeschichten, Biographisches was mein Herz gerade begehrt.

Katzenmama! Mit aller Liebe. So ein Tier ist ein Geschenk, so bereichernd, dass es für ein ganzes Buch reicht.

Meine Familie: die Schreibgruppen.
Zusammen mit den Frauen der Schreibwerkstatt in der Dippelmühle entstand 2016 das Buch „Fährtensucherinnen“ mit biographischen Episoden aus unseren Leben. Doch damit ist die Geschichte der Schreibwerkstatt nicht auserzählt, die Gruppe lebt weiter, verändert sich, schreibt weiter.
Die 42erAutoren sind mein literarisches Zuhause. Wunderbaren Menschen durfte ich in diesem Verein begegnen. Was ich von ihnen gelernt habe, was sie mir ermöglicht haben, kann ich niemals mit gleicher Münze zurückzahlen. Euch kann ich nur Danke sagen!

Meine Inspiration: Der Wald und das Meer.
Ersteres vor dem Haus und gern besucht auf meinen Spaziergängen, zweiteres beständig in meinen Gedanken. So oft es geht, fahre ich hin, am Meer hängt mein Herz.