„Da wird unsere Nelli ja berühmt“

… sagte mein Mann gestern, als ich das Zeitschriftenheft mit unserer Katze auf dem Cover mit nach Hause brachte.

Für eine Autorin gibt es wohl kaum etwas Schöneres als die Freude anderer an den eigenen Büchern. Deshalb sammle ich mit Begeisterung, was ich im Netz und im Print und im Radio und wo sonst noch über „Frag deine Katze“ finde:

  • eine Besprechung in „Brikada„, einem Online-Magazin für Frauen: Andrea Gunkler: Frag deine Katze
  • fast eine halbe Seite in der Hersfelder Zeitung, Ausgabe vom 17. April 2018
  • eine Doppelseite in der TINA, Ausgabe vom 18. April 2018 (Facebook-Posting)
  • ebenfalls eine Doppelseite in der Fernsehwoche, Ausgabe für die 15. Kalenderwoche
  • fast eine Doppelseite in der LAURA vom 25. April 2018
  • eine Buchbesprechung von Ursula Yngra Wieland (Phönixx Lebenscoaching) auf ihrer Facebook-Seite

Zum „Welttag des Buches“ in die Scheune an der Aula

Die Museumsscheune Kirchheim feiert in diesem Jahr mit beim „Welttag des Buches“. Autorinnen und Autoren aus der Region lesen aus ihren Werken. Zwischendrin erwartet Sie eine musikalisch gestaltete Pause.

Mit dabei sind:

Anne Weinhart
Tatjana Kröger
Harald Weber
Brunhilde Miehe
Frank Witzel
Karl Schönholtz

Und ich natürlich!

Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Der Eintritt ist frei!

Fragen und Anmeldung bitte telefonisch unter 06626-77020.

Ich freue mich auf Sie/auf euch!

„Geniale Erfindungen“ in der ARD-Mediathek

Am 8. März 2018 brachte die Sendung „Hauptsache Kultur“ im hr-fernsehen einen 7-minütigen Beitrag über „Erfindungen aus Hessen“. Darin darf ich mich zu den Erfindern und ihren Errungenschaften äußern.

Wer den Beitrag verpasst hat oder ihn einfach noch mal anschauen möchte, weil er so schön war, findet die Sendung noch bis 9. März 2019 in der ARD-Mediathek (ab Minute 19:26).

Ein Bekenntnis

Ich schreibe für mein Leben.
Nicht nur für mein Leben gern, sondern wort-wörtlich „für mein Leben“. Im Schreiben sortiere ich die Ereignisse des Tages, der Nacht, meine Gefühle, Gedanken. Schreiben hilft mir dabei, die Welt zu verstehen, mich selbst zu verstehen, meinen Platz in der Welt zu verstehen, zu begreifen, greifbar zu machen, indem ich aufschreibe, mit dem Stift in der Hand. Schreiben ist Denken. Schreiben ist Entdecken. Schreiben ist Begreifen. Schreiben ist Lernen.  „Ein Bekenntnis“ weiterlesen