Sonja Hallberg: Bastis Heimkehr

Bastis Heimkehr

Als der Braumeister Peter Derlinger nach einem Unfall ausfällt, ruft Veronika Schaitberger, Assistentin des Geschäftsführers Leopold Maschner, Sebastian Derlinger zu Hilfe, den Bruder des Braumeisters und ihre Jugendliebe. Schon bei ihrer ersten Begegnung spüren beide, dass die alten Gefühle füreinander noch lebendig sind. Aus Angst, er könnte sie wie vor zehn Jahren erneut verlassen, weist sie ihn zurück.
Auch Leo ist an der schönen Assistentin interessiert. Seine Pläne für die Brauerei sind jedoch weniger ehrenwert. Anni Dorfner, die Wirtin des Braustübls und Peters heimliche Geliebte, ertappt ihn bei einem Treffen mit einem Banker.
Gemeinsam hecken Basti, Vroni, Peter und Anni einen Plan aus, Maschner zu entlarven. Beim Sommerfest geraten Basti und Leo aneinander. Für wen wird die schöne Vroni sich entscheiden?

Diese Frage beantwortet ab dem 7. Januar 2014 der Roman „Bastis Heimkehr“ von Sonja Hallberg.
Es erscheint als erster Roman im Heft 41 der Reihe „Heimatidylle“ im Kelter-Verlag Hamburg und ist im Supermarkt/Kiosk/Buchhandel/Tabakladen eures Vertrauens käuflich zu erwerben oder unter http://www.romantruhe.de/.

Sonja Hallberg – Sturm am Spilchersee

Sturm am Spilchersee


Sonja Hallberg

Sturm am Spilchersee
Heimatidylle, Heft 33
Hamburg : Kelter
3 Romane in einem Band
3,30 €
zu beziehen über die Romantruhe oder beim Zeitschriftenhändler

Carolin muss um ihr Glück kämpfen

Während ihres Urlaubs am Spilchersee verliebt sich Carolin Kastner in den Senner Michl Thalberger. Als sie in einen Sturm gerät und sich verletzt, bringt Michl sie auf seine Hütte. Wiederholt besucht sie ihn auf der Alm. Der Senner gefällt ihr. Doch sie führt eine unglückliche Beziehung mit Olaf Peters. Der Bekleidungsfabrikant nutzt den Urlaub, um mit seiner Assistentin Sandra Rieder Geschäftsabschlüsse in der Gegend zu tätigen. Dabei lernt Sandra Rieder Michls Freund Franz Aichinger kennen und verliebt sich in ihn. Olaf Peters erfährt von Carolins Besuchen auf Michls Alm und tut alles, um Michl von ihr fernzuhalten. Als Carolin davon erfährt, mit welchen Mitteln er das tut, zieht sie ihre Konsequenzen.

Die romantische Liebesgeschichte spielt vor dem Hintergrund der Schlierseer Berge.

Ein Park für die Liebe

Ein-Park-fuer-die-Liebe_miniSonja Hallberg
Ein Park für die Liebe
München : neobooks-Selfpublishing
ISBN: 978-3-8476-2114-0
78 S.
E-Book (0,99 €)
kindle, ibooks, Kobo

epub (neobooks, Libri, ciando, Thalia, Weltbild, Hugendubel, bol, buecher.de, buch.de, libreka! (buchhandel.de), txtr, Mayersche, Der Club oder Schweitzer-online
(Leseprobe via neobooks)
epub und mobi bei Amrûn und beam eBooks

Lassen Sie sich entführen und tauchen Sie ein in eine zauberhafte Liebesgeschichte vor dem majestätischen Panorama der Chiemgauer Alpen und der idyllischen Welt des Bergparks Wilhelmshöhe.

Andi Weidinger und Diana Kämmerer sind seit Kindertagen befreundet. Diana ist Andis große Liebe, doch Diana will fort aus dem Dorf. Ihr Traum ist es, einmal einen prachtvollen Park zu gestalten. Sie studiert und verliebt sich in Frank, mit dem sie ihre Zukunft plant. Im heimischen Hellersried raten die Freunde Andi dazu, seine alte Liebe zu vergessen. Er tut sich mit Peggy zusammen. Als Leonard Brockendorff, ein Neureicher mit großen Plänen für einen alten Gutshof, Diana ein Angebot macht, eröffnen sich ihr völlig neue Perspektiven. „Ein Park für die Liebe“ bietet ein unbeschwertes Lesevergnügen. Sie als Leser erwartet Romantik mit einer Prise Humor – ein Roman für alle, die noch an die Liebe glauben.