Sonja Hallberg – Sturm am Spilchersee

Sturm am Spilchersee


Sonja Hallberg

Sturm am Spilchersee
Heimatidylle, Heft 33
Hamburg : Kelter
3 Romane in einem Band
3,30 €
zu beziehen über die Romantruhe oder beim Zeitschriftenhändler

Carolin muss um ihr Glück kämpfen

Während ihres Urlaubs am Spilchersee verliebt sich Carolin Kastner in den Senner Michl Thalberger. Als sie in einen Sturm gerät und sich verletzt, bringt Michl sie auf seine Hütte. Wiederholt besucht sie ihn auf der Alm. Der Senner gefällt ihr. Doch sie führt eine unglückliche Beziehung mit Olaf Peters. Der Bekleidungsfabrikant nutzt den Urlaub, um mit seiner Assistentin Sandra Rieder Geschäftsabschlüsse in der Gegend zu tätigen. Dabei lernt Sandra Rieder Michls Freund Franz Aichinger kennen und verliebt sich in ihn. Olaf Peters erfährt von Carolins Besuchen auf Michls Alm und tut alles, um Michl von ihr fernzuhalten. Als Carolin davon erfährt, mit welchen Mitteln er das tut, zieht sie ihre Konsequenzen.

Die romantische Liebesgeschichte spielt vor dem Hintergrund der Schlierseer Berge.